6. December 2022

Soft- und Hard-Reset des Samsung Galaxy S5 Mini

 

Wenn Ihr Samsung Galaxy S5 Mini scheint Komplikationen zu erleben, neigen dazu, nicht zu kümmern! Direkt bevor Sie anfangen, nach tieferen Komplikationen im Android-Betriebssystem zu suchen, können Sie tatsächlich versuchen, einen Soft- und Hard-Reset Ihres Samsung Galaxy S5 Mini durchzuführen. Diese Einstellung kann relativ benutzerfreundlich sein und könnte sehr gut Komplikationen lösen, die Ihr Samsung Galaxy S5 Mini beeinflussen können.

Bevor Sie einen der unten aufgeführten Vorgänge durchführen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es wichtig ist, eine Kopie Ihres Samsung Galaxy S5 Mini zu erstellen. Auch wenn der Soft-Reset des Samsung Galaxy S5 Mini keinen Datenverlust verursacht, wird der Hard-Reset alle Daten löschen. Erstellen Sie eine vollständige Kopie des Samsung Galaxy S5 Mini mit seiner Software oder alternativ in der Cloud (Google Drive, DropBox, …)

Wir beginnen mit dem Soft-Reset Ihres Samsung Galaxy S5 Mini, der einfachsten Lösung.

Samsung Galaxy S5 Mini

So führen Sie einen Soft-Reset Ihres Samsung Galaxy S5 Mini durch

Mit dem Soft-Reset des Samsung Galaxy S5 Mini können Sie wahrscheinlich kleine Probleme lösen, wie z. B. eine blockierte Anwendung, einen Akku, der sich erhitzt, einen Bildschirm, der einfriert, das Samsung Galaxy S5 Mini, das langsam wird…

Die Vorgehensweise ist ganz einfach:

Drücken Sie gleichzeitig die Leiser- und die Einschalttaste, bis das Samsung Galaxy S5 Mini neu startet (etwa 20 Sekunden)

soft-reset-android

So setzen Sie Ihr Samsung Galaxy S5 Mini hart zurück (Werkseinstellungen)

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen oder Hard Reset ist sicherlich ein radikaleres Mittel. Bei diesem Verfahren werden alle Daten des Samsung Galaxy S5 Mini gelöscht und Sie finden ein Mobiltelefon vor, wie es bei der Herstellung ist. Sie müssen Ihre wichtigen Dateien wie Ihre Fotos, E-Mails, Chats, Aufzeichnungen, … auf Ihrem PC oder in der Cloud wie Google Drive, DropBox, … sichern, bevor Sie den Hard-Reset-Prozess Ihres Samsung Galaxy S5 Mini starten.

Um alle Ihre Dokumente nach dem Zurücksetzen wiederherzustellen, sollten Sie Ihre Daten in Ihrem Google-Konto aufbewahren. Schauen Sie dazu unter:

Einstellungen -> System -> Erweitert -> Sicherung
Aktivieren Sie die Sicherung
Sobald Sie das Backup erstellt haben, sollten Sie nur noch Folgendes tun:

System -> Erweitert -> Optionen zurücksetzen.
Alle Daten löschen (Werksreset) -> Telefon zurücksetzen
Geben Sie Ihren Sicherheitscode (oder PIN) ein und wählen Sie kurz danach Alles löschen.

Ihr Samsung Galaxy S5 Mini wird nun alle Daten löschen. Das dauert in der Regel eine kleine Weile. Jetzt, wo der Vorgang abgeschlossen ist, wird das Samsung Galaxy S5 Mini wahrscheinlich mit den Werkseinstellungen neu starten.